Erklären Sie Wissenschaft und komplex wissenschaftlich Themen auf verständliche Weise zu vermitteln? Das ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie wollen, dass Ihr Publikum das Hauptkonzept versteht und neugierig wird, mehr zu erfahren, müssen Sie an Ihrer Kommunikation Fähigkeiten. Als Wissenschaftler können wir unseren Präsentationen leicht eine Menge wissenschaftlicher Jargons und komplexer Wörter hinzufügen. Die falsche Sprache kann jedoch eine Kluft zwischen Ihnen und Ihrem Publikum schaffen.

Um Ihnen bei diesem Prozess zu helfen, möchte ich Ihnen 2 Tipps geben, die Ihnen bei der Erklärung von Wissenschaft und komplexen Themen helfen

01. Kenne dein Publikum

Es scheint offensichtlich zu sein, aber manchmal vergessen wir, wie wir mit anderen Menschen als Wissenschaftlern sprechen können. Das allgemeine Publikum könnte also denken, dass Wissenschaft zu schwer zu verstehen ist und nur sehr kluge Leute sie verstehen können. Aber wir wissen, dass das nicht stimmt. Wir müssen einfach besser kommunizieren. Jedes Publikum braucht eine andere Sprache. Vergessen Sie nicht, dass etwas, das für Sie offensichtlich ist, für eine andere Person eine neue Information sein kann. Wenn Sie also mit einem Nicht-Wissenschaftler sprechen, sollten Sie nicht vergessen, die Grundlagen zu erklären und Jargon zu vermeiden.

Beispiel: Die DNA repliziert sich selbst, bevor sie in die Mitose eintritt.

01. Die DNA ist der Code des Lebens

02. "vervielfältigen" bedeutet, eine Kopie anzufertigen

03. "vor" bedeutet vor

04. Mitose ist, wenn Zellen dividieren

Genauso wie es in der Biologie verschiedene Größenordnungen gibt, haben auch die Informationen und Inhalte verschiedene Ebenen. Brechen Sie den Inhalt auf und gehen Sie nur tiefer, wenn es möglich ist.

Abdeckung4

02. Kennen Sie Ihre Schlüsselbegriffe und heben Sie sie hervor

Wenn wir über ein spannendes Thema wie die Wissenschaft sprechen, können wir denken, dass alle Details sehr wichtig sind. Und wenn es um unsere Daten, unsere Arbeit geht, können wir uns sogar noch mehr dafür begeistern. Aber wir müssen in der Lage sein, die wichtigsten Informationen unserer Arbeit zusammenzufassen und zu identifizieren. Was muss Ihr Publikum im Kopf behalten? Die Menschen können nicht alle Informationen aufnehmen, wenn Sie also alles hervorheben, wird nichts hervorgehoben.

Wählen Sie die wichtigsten Informationen aus, heben Sie sie hervor und erklären Sie sie Ihren Zuhörern anhand einiger Schritte und Schlüsselbegriffe. Wenn Ihr Vortrag oder Ihre Unterrichtseinheit die Möglichkeit bietet, dass Sie visuell Ressourcen als Folien oder Grafische Darstellung Zusammenfassungen können Sie Bilder oder Diagramme verwenden, um die Informationen hervorzuheben. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, das Bildmaterial aufzuschlüsseln in (1) die Forschung Frage, (2) den Versuchsplan und (3) die erwarteten Ergebnisse. Verwenden Sie Farben, Diagramme und Abbildungen, um das Konzept zu verdeutlichen.

Manchmal vergessen wir als Experten auf unserem Gebiet, wie schwierig es war, bestimmte Konzepte zu verstehen, als wir noch ganz am Anfang standen. Holen Sie sich einen neuen Blick auf Ihre Präsentation, jemanden, der Ihrem Publikum näher steht, und sehen Sie, welche Einblicke er Ihnen geben kann.

Wir haben viele Tutorials, die Ihnen helfen, besser in der Wissenschaft zu kommunizieren. Und wenn Sie sich bereit fühlen, anzufangen, genießen Sie Beachten Sie die Grafik umsonst:

Beachten Sie die grafischen wissenschaftlichen Illustrationen

logo-abonnement

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Exklusive, qualitativ hochwertige Inhalte über effektive visuelle
Kommunikation in der Wissenschaft.

- Exklusiver Leitfaden
- Tipps zur Gestaltung
- Wissenschaftliche Neuigkeiten und Trends
- Tutorials und Vorlagen